Taguaré

Naturschmuck aus Kolumbien

Bienvenidos - Herzlich Willkommen!

Taguaré ist Schmuckhandwerk aus Kolumbien, Südamerika, in bunter Vielfalt und aus Naturmaterialien gefertigt.

Neben Tagua-Nüssen, Totumo-Kürbisschalen, Woll- und Kaktusfäden werden die Rohstoffe dort sorgfältig bearbeitet und von María Rubiano in Österreich vertrieben.

Einige Werkstücke verfeinert die Schmuckdesignerin und schafft somit neue Kreationen, die die Ursprungsmaterialien einschließen.




Über María Rubiano

Seit 2002 lebt die gebürtige Kolumbianerin und Schmuckdesignerin mit ihrem Ehemann und drei gemeinsamen Töchtern in Österreich. Nach einer ursprünglichen Grafikausbildung hat sie sich ganz der Schmiedekunst verschrieben, importiert und verfeinert seither den wundervollen, farbenprächtigen Naturschmuck aus ihrer alten Heimat.

 

 

 

 

 

 

Download Produktpräsentation Taguaré (PDF 1,4MB):

Taguaré Präsentation